Weltweit2samkite

Travel Blog

Norbert und Petra

Trip Report 12.6.-17.6. Österreich, perfekt für Foil und SUP

12.6.-13.6. Traunsee Wir sind dann doch noch länger am Traunsee geblieben, weil es hier auf dem Stellplatz und am Badestrand sehr schön ist. Nachdem wir uns ein "Stand up Paddle" zugelegt haben, gibt es nun auch keine Langeweile bei Flaute mehr. D

Norbert und Petra

Trip Report 7.6.-11.6. Wolfgangsee und Traunsee

7.6. In "Mörtschach", in der Nähe von "Heiligenblut" fanden wir einen kuscheligen Campingplatz an einem Bauernhof. Hier richteten wir uns ein und unternahmen nachmittags einen ausgedehnten Spaziergang mit anschließendem Käffchen und "Apfelstrude

Norbert und Petra

Trip Report 5.6.-6.6. Die schönen Seen in Kärnten (Teil 2)

5.6. Wir hatten die Wahl. Vom "Ossiacher See"  nach Osten zum "Wörther See" oder aber nach Westen zum "Millstätter See". Da es jedoch am Wörther See kaum Campingplätze gibt, viel unsere Wahl heute morgen auf den Millstätter See. Wir fanden ein

Norbert und Petra

Trip Report 2.6.-4.6. Die schönen Seen in Kärnten (Teil 1)

2.6. Unsere Fahrt aus Italien heraus führt über "Villach". Bereits ca 50km hinter "Venedig" erkannten wir eine deutliche Veränderung der Landschaft. Alles wurde etwas sauberer, schön anzusehende Häuser und Gärten und auch die Straßen sind in

Norbert und Petra

Trip Report 27.5.- 2.6. Venedig

Am 2.6. ist in Italien Nationalfeiertag und falls man nicht beabsichtigt, an völlig überfüllten Stränden zu liegen oder aber sich (bei der Hitze) durch eine Stadt wie "Venedig" zu schieben, sollte man einen Plan haben. Wir haben den Plan, daß wi

Norbert und Petra

Trip Report 19.5.-26.5. Italien, entweder man liebt es oder………?

Der Titel dieses Beitrages lässt es bereits ein wenig anklingen, daß wir Zwei mit Italien so unsere Probleme haben. Es wird einem aber auch nicht gerade leicht gemacht, dem "Stiefel" im Mittelmeer etwas positives abzugewinnen. Okay, seien wir ehrl

Norbert und Petra

Trip Report 17.5.-18.5. Die “ewige Stadt Rom”

17.5. Wieso "ewige Stadt"? Schon im 1. Jahrhundert vor Chr. wurde Rom vom Dichter Tibull als ewige Stadt bezeichnet und ist bis heute eine Bezeichnung, die an die mittlerweile fast 3000 jährige Geschichte Rom's erinnert. Mit knapp 3 Millionen Einw

Norbert und Petra

Trip Report 14.5.-16.5. Pisa und die Toskana

14.5. Italien ist ja bei Weitem nicht nur durch seine kulinarischen Highlights wie Pizza, Pasta und Co. sowie dem Montalcino und dem Chianti weltbekannt. Ja ich weiß, auch Ferrari, Lamborghini usw. dürfen nicht ungenannt bleiben, aber die Römer w

Norbert und Petra

Trip Report 11.5.-13.5. Auf nach “Bella Italia”

11.5. Das erste Mal durch die Schweiz fahren und satte 36! €  Maut zahlen. Die Schweizer wissen, wie man Geld verdient :). Okay, dafür dürfen wir nun auch das ganze Jahr kreuz und quer über die eidgenössischen Autobahnen fahren. Gegen Nachmi

Norbert und Petra

Trip Report 8.5.- 10.5. Ankommen

8.5. Nun sind wir tatsächlich wieder in Deutschland. Unser Flieger der "Singapore Airlines" landete mit ca 20 Minuten Verspätung und nach insgesamt 23 stündiger Flugzeit (7 Stunden Aufenthalt in Singapore ausgenommen) am Dienstag um ca 21 Uhr auf

Norbert und Petra

Trip Report 7.5.18 “Haere Ra” oder Goodbye New Zealand

Heute morgen war alles irgendwie anders. Es gab kein, wo fahren wir heute hin, was schauen wir heute an...... Wir waren traurig........ Ich vertröstete mich damit, daß für heute guter Wind angesagt war und wir den Camper erst um 4pm abgeben müs

Norbert und Petra

Trip Report 4.5.-6.5. Abschluss unserer Reise in Auckland

4.5. Die letzten Tage in Neuseeland wollen wir in Auckland verbringen. Wir haben uns dafür aber diesmal kein "Freedom Camp", keinen "Campground" und auch keinen "Regional Park" ausgesucht, sondern uns im Stadtteil "Parnell" ein Bed&Breakfast-Zi

Norbert und Petra

Trip Report 2.5.-3.5. Cornwallis Beach

2.5. Der "Cornwallis Beach" liegt an einem Landzipfel im "Waikatere Regional Park". Dorthin fuhren wir heut morgen, denn es bestand eine wage Chance auf Wind am Nachmittag. Außerdem kann man dort mit dem Camper direkt am Strand übernachten. Als w

Norbert und Petra

Trip Report 28.4.-1.5. Die einsamen “Manukau Heads”

28.4. In der Nacht begann es heftig zu regnen und der Wind nahm an Stärke zu. Nicht gerade ideale Bedingungen, nicht auf einem Campingplatz zu stehen (schon gar nicht erste Reihe), noch zum Kitesurfen auf's Wasser zu gehen. Dennoch konnte ich irgen

Norbert und Petra

Trip Report 25.4.-27.4. Der “Waitakere Ranges Regional Park”

25.-26.4. Regional Parks haben es uns scheinbar angetan, denn wir hatten beschlossen, nach dem "Shakespear Regional Park", der uns sehr gefallen hat, nun bis Freitag noch einen erneuten Abstecher an die Westküste zu machen. Cirka 50km westlich von