Auf und Davon: Leben und Reisen in Kairo und Ägypten

Travel Blog

Myriam Bär

Trip Report Ab in den Sommer…

Nach den Osterferien ging es noch mal in die heiße Runde. Das mündliche Abitur stand an und mit 11 eigenen Prüfungen und 21 in der Fachschaft Religion war da doch einiges zu tun. Die Prüfungen wurden auf drei Tage aufgeteilt. Es waren drei anstre

Myriam Bär

Trip Report „Ich will den Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst“

Die Jahreslosung von 2018 kann verschiedenen interpretiert werden und als Reli-Lehrerin habe ich gedacht diese ist als Überschrift für die letzten Wochen passend. Wir ihr das interpretiert, bleibt dann euch überlassen;) Die letzten zwei Monate hat

Myriam Bär

Trip Report Auf den Spuren der Pharaonen- Halbjahresferien ins Luxor

Schon wieder ist ein Halbjahr vorbei- kaum zu glauben. Das erste Halbjahr war sehr lang und kompakt um nicht zu sagen voll gepackt. Gerade die Wochen vor Weihnachten waren mit Klassenarbeiten, Klausuren und Vorabi sehr korrekturintensiv. Nebenbei lä

Myriam Bär

Trip Report

In den letzten Wochen hat die Schule mich voll in Anspruch genommen. Zu Beginn eines Schuljahres gibt es viel zu regeln, in die Wege zu leiten und natürlich die Arbeit vom letzten Jahr wieder aufzugreifen. Im zweiten Jahr habe ich deutlich gemerkt,

Myriam Bär

Trip Report Ahlan wa sahlan: Herzlich Willkommen zum zweiten Kairojahr

Ahlan wa sahlan: Dies ist die Begrüßung mit der man in Ägypten empfangen wird. Herzlich Willkommen! Auch zum zweiten Jahr in Kairo fühlte ich mich willkommen. Die neue Wohnung hat schon geputzt gewartet, da Sara ein paar Tage vor mir da war und z

Myriam Bär

Trip Report Sommer in Deutschland und Europa

Ein Jahr Kairo ist vorbei! Wenn mir jemand am letzten Schultag erzählt hätte heute gibt es Weihnachtsferien hätte ich es auch geglaubt. Es ist einfach so verflogen, als ich zu Hause im Saarland ankam, kam es mir sehr unwirklich vor. Leider habe ic

Myriam Bär

Trip Report Frühling und Ostern in Ägypten

Die letzten Wochen waren sehr arbeitsintensiv. In der Schule haben eine Menge Termine angestanden. Vor allem war Hauptkorrekturzeit in der Oberstufe. Die Noten für die 12er mussten gemacht werden und die mündlichen Prüfungen vorbereitet werden.

Myriam Bär

Trip Report Wüste

Die letzten Wochen waren in der Schule sehr arbeitsintensiv. Im Ausland wird das schriftliche Abitur schon im Februar geschrieben auf Grund organisatorischer und formaler Prozesse. Danach geht das Schuljahr für die 12er normal weiter, also auch wi

Myriam Bär

Trip Report Die Stadt am Nil: Aswan

Nach den Ferien zurück nach Kairo: schon ein komischer Gedanke und erst mal ein mulmiges Gefühl. Aber als es soweit war, blieb das komische Gefühl aus, es war fast so wie nach den Ferien wieder zurück nach Remscheid zu fahren nur mit mehr Aufwand

Myriam Bär

Trip Report Jahresrückblick

In ein paar Stunden ist das Jahr 2016 zu Ende! Ein sehr aufregendes und entscheidungsreiches Jahr für mich. Ich habe mich Anfang des Jahres mit dem Schulleiter der DEO getroffen und im Februar war klar, ich werde nach dem Ref in den Auslandsschuldie

Myriam Bär

Trip Report Alexandria

Ich wollte mir schon immer mal Alexandria anschauen und habe am Wochenende beschlossen dies auch zu tun. Ich bin mit dem Zug dorthin gefahren. Die Zugfahrt war wirklich eine sehr angenehme Erfahrung und sehr empfehlenswert. Wenn man nicht das billigs

Myriam Bär

Trip Report Besuch aus Deutschland

In den letzten 3 Wochen hatte ich Besuch aus Deutschland. Zuerst war mein Bruder, Benedikt, für eine Woche da und dann Mo. In der ersten Woche hatte ich auch Herbstferien und wir konnten deshalb zusammen eine Woche Urlaub machen und Kairo näher erk

Myriam Bär

Trip Report Touri sein mit Insidertipps

Die Entscheidung in Kairo zu bleiben und nicht wegzufahren, war ein sehr gute. Kairo war sehr leer, es gab keinen Stau und es war sogar ruhig und alles was ich unternehmen wollte, hat deshalb auch gut geklappt. Bevor ich viel dazu schreibe, werde ich

Myriam Bär

Trip Report Erste Eindrücke

Die erste Woche ist schon vorbei und es war eine Woche, die sehr voll war.  Sonst bin ich jeden Tag froh meine Wohnung zu finden und mich nicht zu verlaufen und die alltäglichen Dinge des Lebens hinzubekommen. Der Direktor auf der Konfer

Myriam Bär

Trip Report Ankommen in Kairo

Die ersten Tage sind schon um! Ich bin gut in Kairo angekommen und habe auch gut zu meiner Wohnung gefunden. Sie ist schön und hat eine gut funktionierende Klimaanlage. Ich konnte mich auch schon ein bisschen einrichten, wobei ich auch direkt gemerk