Aotearoa

mit dem Fahrrad durch Neuseeland

hannahundbasti

Trip Report Update

Uns gibt es noch und zuhause sind wir auch noch nicht :)Nach langer fruchtloser Jobsuche haben wir beschlossen, an den Ort zurück zu kehren, mit dem die Südinselreise mehr oder weniger begann. Nämlich nach Blenheim. Das ist die sonnigste Stadt Neu

hannahundbasti

Trip Report Christchurch

Nach der spektakulären Bergsichtung und einer frischen Nacht in Tekapo, ging es für uns nach Christchurch, die größte Stadt der Südinsel. Nicht nur groß ist sie, sondern auch die älteste Stadt Neuseelands, obwohl das uns historisch verwöhnte

hannahundbasti

Trip Report Somewhere over the Mountain

Na gut, wir waren nicht direkt über den Bergen, aber ziemlich nah dran. Für uns ging es vom wwofing Platz aus nach Cromwell, was nicht weiter spektakulär war. Es wird mittlerweile doch eine kleine Herausforderung im Zelt zu schlafen, denn wir hat

hannahundbasti

Trip Report Umgeben von Schafen und Landschaft

Nach unserer Gärtnererfahrung ging es dann direkt weiter zu einer der wohl nachhaltigsten Erfahrungen hier in Neuseeland. Es ging mitten ins Nichts und zu vielen Hektar Schafweide. Wir wurden nämlich eingeladen, eine Woche auf einer “echten” n

hannahundbasti

Trip Report Eine kleine Biofarm

Und da sind wir wieder :) Nach einer eher wenig erfolgreichen Jobsuche haben wir beschlossen, etwas auszuprobieren, was wir bisher noch gar nicht gemacht hatten. Und zwar wwoofing. Vielleicht erklären wir erstmal kurz was das ist. Bei wwoofing geht

hannahundbasti

Trip Report The Milford Sound

Heute haben wir wohl die berühmteste Tour durch das Fjordland Neuseelands gemacht. Die Tour durch den Milford Sound. Leider leider hat das Wetter überhaupt nicht mitgemacht Aber erstmal mussten wir hinkommen. Und das war mit dem Bus und 2,5 Fah

hannahundbasti

Trip Report Queenstown

Etwas verspätet gibt es jetzt den Bericht zum zweiten Tag in Queenstown! Vormittags widmeten wir uns der intensiven Jobsuche, was sich hier auf der Südinsel als viel komplizierter heraus gestellt hat, als wir dachten. Und nein, wir haben noch nich

hannahundbasti

Trip Report Wanaka, Queenstown und der Herbst

Und weiter geht die Reise ins herbstliche Otago, das ist das District in dem wir uns befinden und in der Region soll es den schönsten Herbst geben. Das können wir bisher nur bestätigen. Sonnenschein und bunte Bäume sind unsere täglichen Begleite

hannahundbasti

Trip Report Die Westküste

Da sind wir wieder :) Wir haben beschlossen, all die Erlebnisse der Westküste zusammenzufassen, da wir ja jetzt doch wesentlich schneller unterwegs sind. Nach dem Abel Tasman ging es für uns nach Westport. Der Weg dahin war unglaublich schön –

hannahundbasti

Trip Report Abel Tasman Track

Nun ist unsere erste Woche auf der Südinsel auch schon wieder um ! Nach unserer Ankunft sind wir direkt nach Blenheim gefahren, um ein paar liebe Menschen zu treffen, die wir auf der Erdbeerfarm kennengelernt hatten. Sonst war Blenheim äußerst uns

hannahundbasti

Trip Report Ab in den Süden

Wir melden uns zum ersten Mal von der anderen Insel Neuseelands ! Heute sind wir mit der Fähre gute 3 Stunden übers Meer geschippert, um unsere Reise fortzusetzen. An Bord ist nichts besonderes passiert, aber die Landschaft um uns hat uns tief bee

hannahundbasti

Trip Report Wellington 2.0

Und wir sind mal wieder in Wellington unterwegs gewesen. Eigentlich müsste es 4.0 heißen, da wir letzte Woche einen spontanen Shoppingtag in Welligton hatten und am Sonntag einen Markttag, auf dem es nochmal fleißig Birnen zu verkaufen gab. Aber

hannahundbasti

Trip Report Unsere Umgebung

Da wir heute nicht arbeiten mussten, dachten wir, wir zeigen euch mal unsere nähere Umgebung. Unser Zelt umgeben von Natur! Ein kleiner Waldweg verläuft parallel zum Fluss und uns. Der Otaki River ein paar Meter zu unseren Füßen Wir ste

hannahundbasti

Trip Report Erfolgreich alles verscherbelt

Juhu juhu – zu unser großen Freude, steht der nächsten Etappe unserer Reise nichts mehr im Weg. Wir haben mit einem lachenden und einem weinenden Auge unsere lieben Fahrräder verkauft und die Taschen ebenfalls. Von dem Geld werden wir uns nun ei

hannahundbasti

Trip Report Wellington

Ja uns gibt es noch :) Wir sind immer noch auf der Birnenfarm und so langsam neigt sich die Arbeit dem Ende zu. Aber da unsere Arbeitgeber uns gerne für die Ostermärkte einspannen wollen, bleiben wir noch bis Anfang April. Nutzen unsere freien Tag