Südostasien Reise

Travel Blog

entravel

Trip Report Zwischen Surfern und asiatischen Touristen (21.04.-23.04.2018)

Als nächstes wollten wir uns für einen Tag in Tabanan niederlassen, um uns den Tanah Lot Tempel und deren Umgebung anzusehen. Auf dem Weg nach Tabanan hielt unser Fahrer noch am Lake Beratan an, um uns den Ulun Danu Beratan zu zeigen. Da der Tempel

entravel

Trip Report Dem Tourismus entflohen (19.04.-21.04.2018)

Nach einer zweieinhalbstündigen Fahrt kamen wir endlich in Lemukih an und wurden sofort von Buda, dem das Homestay gehört, begrüßt und er nahm uns das Gepäck ab. Nachdem wir etwas angespannt waren, da es schwierig war vom Mount Batur abzureisen,

entravel

Trip Report Sonnenaufgang am Mount Batur (17.04.-19.04.2018)

Nach einer relativ entspannten Autofahrt mit unserem überteuerten Privatfahrer, kamen wir nachmittags im kleinen Ort Toya Bonkah am Lake Batur an. Von hier aus starten täglich um 4 Uhr die Wanderungen auf den Vulkan Mount Batur. Also buchten wir di

entravel

Trip Report Der Ausblick über Vulkan und Meer (12.04.-17.04.2018)

Als wir mittags nach Amed stiegen, freuten wir uns auf die Entspannung und Ruhe. Wir hatten alles gut überstanden und konnten sogar ein wenig mit der Hotelbesitzerin über den Zimmerpreis verhandeln. Dann war erstmal pure Erholung am Meer angesagt u

entravel

Trip Report Tourismus zwischen Reisfeldern und Affen (09.04.-12.04.2018)

Nachdem wir spät in Bali gelandet waren, uns mit den durchtriebenen Taxifahrern auseinandergesetzt hatten und direkt in der Nähe des Flughafens geschlafen haben, machten wir uns am Morgen mit dem Shouttlebus auf den Weg nach Ubud. Dort wurden wir z

entravel

Trip Report Die Stadt der Zukunft (05.04.-08.04.2018)

Nachdem wir in aller Frühe um ca. 8:30 Uhr in Singapur gelandet waren und die halbautomatisierte Immigration durchschritten hatten, machten wir uns auf den Weg zur Bushaltestelle, um mit Bus und Bahn zu unserem Hostel zu fahren. Da wir uns mit der B

entravel

Trip Report Die Botschafter der Unterwasserwelt (22.03.-03.04.2018)

Von Berastagi nach Medan ging es dann wieder per einheimischen Minivan. Natürlich war auch dieser Bus wieder überfüllt und die meiste Zeit war sogar das Dach voll besetzt, zumindest bis wir in eine Polizeikontrolle gerieten und die Leute vom Dach

entravel

Trip Report Im Schatten des Vulkans (19.03.-21.03.2018)

Nachdem wir früh aufgestanden waren und die kurze Fähr- und Busfahrt hinter uns gebracht hatten, kamen wir gegen Mittag in unserem Hostel in Berastagi an. Dieses war leider nur sehr einfach eingerichtet, sollte aber für zwei Nächte ausreichen, sc

entravel

Trip Report Die Insel auf der Insel (15.03.-19.03.2018)

Der Minivan war eng und staubig, da wir die meiste Zeit das Fenster offen haben mussten, um einen Hitzestau zu umgehen. Die Fahrt war lang und unangenehm, da die beiden Russinnen immer wieder gegen die Sitze traten. Zum Glück ließen wir sie in Bera

entravel

Trip Report Die Letzten ihrer Art (11.03.-15.03.2018)

Nach der fürchterlichen Fahrt, bedingt durch die unbefestigten Straßen und den viel zu engen Minivan, wurden wir in Bukit Lawang freundlicherweise von unserem zukünftigen Guide vom Busbahnhof abgeholt. Schon auf dem Weg zum Hostel verspürten wir

entravel

Trip Report Der Beginn in unserem letzten Land (08.03.-11.03.2018)

Gleich als wir in Medan angekommen waren wurde uns bewusst, was für einen Luxus wir in Malaysia hatten, denn es stürzten sich gleich fünf Indonesier auf uns, die uns ein Busticket oder Taxi in die Innenstadt von Medan andrehen wollten. Zum Glück

entravel

Trip Report Der Abschied von den neuen Freunden (03.03. – 08.03.2018)

Nachdem wir in Mersing die Fähre verlassen hatten, suchten wir uns einen günstigen Bus nach Kuala Lumpur und wurden nicht enttäuscht. Wir mussten lediglich eine halbe Stunde warten bevor uns der nächste Bus zum TBS brachte. Die Fahrt dauerte län

entravel

Trip Report Abgetaucht auf Tioman (28.02.-03.03.2018)

Nach der langen Busfahrt kamen wir mit einer Stunde Verspätung in Mersing an und hatten uns schon damit abgefunden, erst die Fähre um 19:30 Uhr nehmen zu können. Wir wussten zu dem Zeitpunkt noch nicht, dass unser Busfahrer bereits bei der Taxizen

entravel

Trip Report Die fast perfekte Insel (22.02.-27.02.2018)

Die Fahrt in dem Minivan dauerte circa fünf Stunden und endete leider nicht, wie vorher versprochen, direkt vor unserem Hostel, sondern am Komtar Busbahnhof in Georgetown. Zwei Deutsche, die auch in dem Minivan saßen, schlossen sich uns an und wir

entravel

Trip Report Abkühlung gefällig? (20.02.-22.02.2018)

Nach insgesamt neun Stunden Fahrt und einem Umstieg in Kuala Lumpur kamen wir abends bei unserem Hostel in Tanah Rata an. Die Strecke hinauf in die Berge war auch diesmal ziemlich kurvenreich, jedoch war die Fahrt durch die sehr modernen und komforta