cheeselovers

Travel Blog

nixxxda

Trip Report Bali Kuta

Am nächsten Morgen ging es dann zurück nach Kuta auf Bali. Dort liefen wir erstmal von Geschäft zu Geschäft und verglichen die Preise vom Sale. Am nächsten Tag fuhren wir mit dem Roller zu den berüchtigten Outletstores und verglichen weiter Pre

nixxxda

Trip Report Nusa Penida

Am nächsten Tag machten wir uns auf nach Nusa Penida. Nachdem wir aus dem Speedboot ausgestiegen sind, wurden wir gleich von Taxifahrern bedrängt. Diese bieten unverschämte Touristenpreise an, aber Aufgrund von wenig Konkurrenz auf der kleinen Ins

nixxxda

Trip Report Bali Ubud

Nachdem Inken das Zimmer bezogen hatte, sind wir in den Monkey-Forest gegangen. Ein wirklich schöner Wald mit vielen Affen, einer mochte mich sogar tatsächlich so sehr, dass es sich auf meinen Schultern niederließ. Anschließend wurde er etwas wil

nixxxda

Trip Report Reise Inken Lombok,Gillis und Bali

Für mich ging es mit dem Flugzeug weiter nach Lombok. Ich flog mit LionAir, die dafür bekannt ist, grundsätzlich Verspätung zu haben und auch ich hab mit der Tatsache Bekanntschaft gemacht. Ich Flugzeug passte ich leider nicht wirklich in den Sit

nixxxda

Trip Report Reise Niklas Java und Bali

Nachdem ich mein Ticket ausgedruckt hatte war noch genug Zeit für einen ausgiebigen Schnack mit einem indonesischen Studenten. Schließlich im Zug konnte ich feststellen, dass die gebuchte und günstgste Premium Economic Class wirklich gut ist. Es g

nixxxda

Trip Report Indonesien Jakarta

Nach einem angenehmen 5-stündigen Flug landete das Flugzeug sehr ruppig in Jakarta. Nachdem wir unsere Rucksäcke an dem Gepäckband für Sondergrößen (warum auch immer?) abgeholt haben, wurden wir am Flughafenausgang kurz von einem Drogenhund bes

nixxxda

Trip Report Vietnam Can Tho und Abreise

Nach Can Tho nahmen wir, wie immer, den Bus . Hier wohnten wir in einem Bungalow in einer sehr idyllischen Anlage etwas außerhalb der Stadt. Wir buchten eine Bootsfahrt für den nächsten Tag zu den floating markets. Am nächsten Morgen ging es bere

nixxxda

Trip Report Vietnam Mui Ne und Hanoi

Am nächsten Tag ging es dann mit dem Bus auch schon wieder weiter nach Mui Ne, einem kleinen Badeort. Man könnte ihn auch als klein Moskau bezeichnen. Alles voll mit Russen, sogar die meisten Speisekarten sowie Verbots-und Hinweisschilder sind in k

nixxxda

Trip Report Vietnam Nha Trang und Dalat

Als wir uns wieder einigermaßen fühlten sind wir mit dem Sleeperbus weiter nach Nha Trang gefahren. Wir kamen wieder recht früh an und ein einchecken war noch nicht möglich, sodass wir unser Gepäck im Hotel zwischenlagerten und erstmal frühstü

nixxxda

Trip Report Vietnam Hue und Hoi An

Am nächsten Morgen ging unser Bus recht früh nach Hue, sodass wir schon vor dem Mittag dort waren. Da wir im Hotel noch nicht einchecken konnten, haben wir dort erstmal das Gepäck abgeben und sind zu Fuß durch die Stadt. Hier wird einem häufig a

nixxxda

Trip Report Vietnam Tam Coc und Phon Nha

In Tam Coc angekommen, kamen wir nach einiger Suche und durch die freundlich Unterstützung eines Locals in einem Hotel unter, welches erst vor einem Monat eröffnet hat. Entsprechend neu war alles und der Besitzer mit seiner Familie war überaus net

nixxxda

Trip Report Vietnam Hanoi

Nach der letzten unangenehmen Erfahrung mit dem Sleeperbus entschieden wir uns gegen eine mindestens 24 stündige Fahrt mit diesem nach Hanoi und investierten ein paar Euronen mehr in einen 1 stündigen Flug. Dieser verlief reibungslos, sodass wir Ab

nixxxda

Trip Report Laos Nong Khiaw, Muang Ngoy und Luangprabang

Als wir uns entschlossen abzureisen, erfuhren wir durch Zufall, dass chinesisches Neujahr ist. Es war auch dadurch bemerkbar, dass unglaubliche Massen von Chinesen in Laos einfielen und es besonders auf die Touri Gebiete abgesehen hatten. So sind die

nixxxda

Trip Report Laos Thakhek, Vientiene und Vangvieng

Am nächsten Tag fuhren wir dann mit dem Bus weiter nach Thakhek, einem kleinen Städtchen direkt an der Thailändischen Grenze. Die Busfahrt mit Local-Bussen war etwas abenteurlich. An jedem Halt stürmten eine Handvoll Frauen in den Bus, die divers

nixxxda

Trip Report Laos Don Det und Pakse

Mit dem Bus kamen wir an der Grenze an. Auf kambodschanischer Seite mussten wir uns "abmelden" und 2 Dollar unerklärliche Gebühr für einen Stempel bezahlen. Zu Fuß ging es dann durchs "Niemandsland" zur laotischen Grenze. Hier zahlten wir das Vis